Radfahren im Chiemgau Radfahren im Chiemgau

16-Seenrunde

Radfahren familienfreundlich
Die Route verbindet die beiden Naturschutzgebiete „Seeoner Seen“ und „Eggstätt-Hemhofer Seenplatte“.  In Moorsenken finden sich verzauberte Seen,  ehemals Eiszungen des Inn- und Chiemseegletschers. Der Radfahrer kommt an 16 solcher Seen vorbei, neun davon sind Badeseen. Der Kurs hat eine etwas längliche Form, was den Vorteil bietet, dass der Radfahrer, wenn ihm die Strecke zu lang wird, Querungen und Abkürzungen vornehmen kann.
Autor
Glasow
Chiemgau Tourismus
Quelle
green-solutions - LAG Chiemgau
Chiemgau Tourismus
Chiemgau Tourismus
Chiemgau Tourismus
Zuletzt geändert am 06.05.2015 09:02:50
DCBBFD54B20294C0DF4CE82951657743

Tourdaten:

Ort: Obing
Rundtour
Distanz: 66,20 km
Dauer: 4:20 Std
Höhenmeter: 375 m
Höchster Punkt: 622 m
Niedrigster Punkt: 520 m
Schwierigkeit:mittel

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de