Wandern im Chiemgau Wandern im Chiemgau

Almenweg

Wandern
Weg: Vom Parkplatz/Bushaltestelle an der Gaststätte Seehaus folgen Sie dem Waldpfad Nr. 46 am Rammelbach entlang, über den Unternbergsattel zur Branderalm. Auf dem Weg Nr. 44  über die Hörndlalm erreichen Sie die Röthelmoos Almen. Der Rückweg verläuft bis zur Branderalm gleich. Von dort folgen Sie der Forststr. Nr. 4 bis zum Ausgangsort. Besonderheiten:  Großes Wildrevier mit Bergmischwald. Alte Triftklause im Röthelmoos. Einkehr: Branderalm an der Hörndlwand und Langenbauer- sowie Dandlalm im Röthelmoos mit selbst hergestelltem Käse. Tipp:  Wenn man mit dem Bus bis Seehaus fährt, kann man von Röthelmoos nach Urschlau wandern und wieder mit der Dorflinie zurückfahren.
Autor
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Quelle
green-solutions - LAG Chiemgau
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Zuletzt geändert am 20.02.2015 13:38:45
F2AB7D6EACB7BEFB5AE6FF2A9CA56261

Tourdaten:

Ort: Ruhpolding
Distanz: 12,20 km
Dauer: 7:00 Std
Höhenmeter: 1118 m
Höchster Punkt: 1429 m
Niedrigster Punkt: 744 m
Schwierigkeit:schwer

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de