Wandern im Chiemgau Wandern im Chiemgau

Auf den Spuren der Waldbahn

Wandern
Weg: Ausgangspunkt ist die Touristinfo über den Wanderweg Wimmerkreuz kommt man zum Busbahnhof der RVO danach geht es auf der Trasse der ehemaligen "Waldbahn"  nach Seegatterl (774m). Der Wanderweg  geht entlang der Schwarzlofer. Ab Seegatterl geht es zuerst entlang der B 305 Richtung Weitsee, nach ca. 250m  quert man die B 305 und man geht nördl. entlang  der B 305 bis zum Abzweig "Jochbergalmen", hier geht es wieder aufwärts auf einem Waldweg zu den Jochbergalmen (898m) und weiter abwärts dem Alzbach entlang nach "Entfelden" und hier auf dem Gehsteig neben der B305 zum Ausgangspunkt. Besonderheiten:Bushaltestellen: Weitsee und Seegatterl; Entfelden; Bademöglichkeiten am Weitsee, im  Bereich der Jochbergalmen herrliche Alpenfauna Einkehr: Seegatterl, Angereralm und Entfelden Achtung: Der Weg ab RVO-Gewerbegebiet bis Seegatterl ist auch zugleich Radweg, ebenso der Weg über Jochbergalmen wird von MTB benützt
Autor
Schuster
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Zuletzt geändert am 30.08.2016 16:23:17
E0A7DA14A264DCD27B4FC69E3B6D54C5

Tourdaten:

Ort: Reit im Winkl
Rundtour
Distanz: 15,00 km
Dauer: 4:45 Std
Höhenmeter: 322 m
Höchster Punkt: 919 m
Niedrigster Punkt: 679 m
Schwierigkeit:mittel

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de