Wandern im Chiemgau Wandern im Chiemgau

Auf den Spuren des hl. Rupert

Wandern

Wegbeschreibung / Sehens-, Wissenswertes
Vom Strandbad den Berg hinauf zur ST2105, dann dem Radweg links Richtung Waging folgen (Tachenseestraße). Er führt direkt neben der Straße entlang, doch schon bald nach Ortsende geht es links unter einer Fußgängerunterführung durch. Über die Brücke mit Zwei-Seenblick (Waginger- und Tachingersee) zur anderen Uferseite mit Café und Restaurant „Zum Badwirt“ (Einkehr/Bad). Geradeaus weiter bergauf. In Tettenhausen links Richtung Bicheln – Hirschbuch – Hinterreit an der Straße entlang, nach links dem Abzweig „Seeuferweg“ Tengling folgen. Nach einer alten Kneipp-Wassertretanlage wieder in den Wald, im leichten Auf und Ab auf dem Schotterweg vorbei an einer alten Fischzucht und an einzelnen Bootshäusern. Kurz vor einem Bauernhof links auf schmalem Schotterweg weiter Richtung Terrassencafé 500 m. Das Strandbad mit Café (Einkehr/Baden) umrunden. Dem Radweg Richtung Tengling bergauf folgen. Die Straße queren, nun nach St. Coloman rechts bergauf bis zur Kirche. Hier lohnt sich eine Rast, um den fantastischen Ausblick über den Tachinger See zu genießen. Auf gleichem Weg zurück bis zur kleinen Fahrstraße, rechts dem Wegweiser „Bajuwaren Tour, Benedikt Weg“ folgen. Am Sportplatz vorbei nach Tengling. Die Stockhammerkapelle passieren und immer weiter der Seestraße folgen bis zu einer großen Kreuzung in der Ortsmitte. Links Richtung Taching wandern. Rechts in die Burgstraße Richtung Schönhofen 1 km, Bromberg einbiegen. Nach ca. 50 m links auf der kleinen Straße weiter gehen. Sanft bergauf, links sind der Tachinger See und die Kirche St. Coloman zu sehen. In den Wald hinein, weiter bis Schönhofen. Kurz nach einer Kapelle rechts Richtung Pension Bromberg. Achtung: immer geradeaus weiter auf der Straße bleiben bis zur Landstraße TS26. An der Landstraße links und bei den Häusern von Hammerloh rechts auf dem Panoramaweg mit fantastischer Aussicht nach Eging: Idylle pur. An einem Bauernanwesen links halten, bis zur Hubert-Schmidt-Kapelle rechter Hand. Hier links Richtung Moos gehen, dann dem Kapellenrundweg folgen und zwischen zwei Weiden hindurch. In eine Senke und auf der anderen Seite wieder bergauf wandern. Rechts die Martl Kapelle mit Rastbänken und herrlicher Aussicht. Auf einem schönen Pfad bergab nach Taching und über die Kirchfelder Straße an der Touristinformation vorbei zur Kirche von Taching und zum Gasthof Bergwirt (Einkehr). Bergab weiter, auf der Mühlstraße zur ST2105 und auf bekanntem Weg zum Parkplatz am Strandbad zurück.
 

Autor
Chiemgau Tourismus
Chiemgau Tourismus e.V.
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
eT4®
Zuletzt geändert am 15.07.2016 07:32:00
7AB4D84F5281EB2DE8174A90BE37A58B

Tourdaten:

Ort: Waging am See
Distanz: 15,12 km
Dauer: 3:47 Std
Höhenmeter: 82 m
Höchster Punkt: 526 m
Niedrigster Punkt: 440 m
Schwierigkeit:leicht

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Downloads

Tourbeschreibung GPX

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de