Wandern im Chiemgau Wandern im Chiemgau

Bergwalderlebnisweg

Wandern familienfreundlich
Weg: Vom Ausgangspunkt Wanderparkplatz Urschlau gehen Sie auf dem Weg Nr. 48 bis zur Brücke über die Urschlauer Ache. Auf der anderen Seite wandern Sie zunächst eben weiter und dann steil hinauf zu den "Öfen". Von dort geht es hinunter zu den Röthelmoos Almen und über eine Forststraße zurück zum Ausgangspunkt Urschlau. Besonderheiten: Wallfahrtskirchlein Maria Schnee (Urschlau), Bergwalderlebniszentrum (Gründbergstube), beeindruckende Tiefblicke in die Schlucht zwischen Almen und Klausbrücke, Triftklause am Beginn des Almgebietes. Einkehr: Langenbauern Alm (eigene Käseherstellung, bei Regen Bewirtschaftung in der Alm), Dandl Alm. Tipp: Auf dieser Route plant das Bergwalderlebniszentrum einen Bergwalderlebnisweg mit vielen attraktiven Stationen. Realisierung voraussichtlich 2013.
Autor
Pichler
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Zuletzt geändert am 13.09.2013 08:14:49
78A3D904EBE177027FAD159AD1C73B90

Tourdaten:

Ort: Ruhpolding
Rundtour
Distanz: 7,70 km
Dauer: 2:45 Std
Höhenmeter: 276 m
Höchster Punkt: 980 m
Niedrigster Punkt: 762 m
Schwierigkeit:mittel

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de