Radfahren im Chiemgau Radfahren im Chiemgau

Chiemsee Radweg

Radfahren familienfreundlich
Der Chiemsee Radweg umrundet auf 55 Kilometern das „Bayerische Meer“, mit 80 Quadratkilometern Fläche der zweitgrößte Binnensee Deutschlands. Er führt abwechselnd auf Panoramaabschnitten über wenig befahrene Straßen und an zahlreichen Badestellen vorbei und bietet an mehreren Schiffsanlegestellen die Möglichkeit, die Herreninsel mit dem berühmten Schloss Herrenchiemsee sowie die Fraueninsel zu besuchen. Die Strecke passiert neun Ortschaften mit zahlreichen Einkehrmöglichkeiten und ist durchgehend in beiden Richtungen gut ausgeschildert. Das imposante See- und Alpenpanorama begleitet Radfahrer auf der gesamten Rundtour. Der Chiemsee Radweg ist ideal für normale bis sportliche Radler und E-Biker. Die Strecke führt auf Feldwegen, asphaltierten Radwegen und Nebenstraßen und kann mit gängigen Tourenrädern befahren werden. Die Radroute überwindet mit 159 Höhenmetern nur wenige geringe Steigungen. Er ist besser asphaltiert als der gemütlichere Chiemsee Rundweg, den wir für Genuss- und Familienradler empfehlen.
Autor
Ampssler
Chiemgau Tourismus
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
Chiemgau Tourismus
Chiemgau Tourismus
Chiemgau Tourismus
Zuletzt geändert am 30.03.2015 15:45:09
7D49A64CFF6EF1E57F72F0143F5BF2D2

Tourdaten:

Ort: Chieming
Rundtour
Distanz: 55,90 km
Dauer: 4:00 Std
Höhenmeter: 59 m
Höchster Punkt: 544 m
Niedrigster Punkt: 518 m
Schwierigkeit:sehr leicht

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de