Wandern im Chiemgau Wandern im Chiemgau

Drei Almen Wanderung

Wandern
Weg: Vom Ausgangspunkt Zwing geht’s durch die Unterführung Richtung Scharmann. Von hier aus rechts halten zu den Weißbachfällen. Bei den Wasserfällen folgen wir den Wegverlauf immer geradeaus und wandern auf schmalen Waldweg entlang der vorderen Schwarzache. Nach der Brücke rechts Richtung Bäckinger Klause. Wir befinden uns auf dem Waldbahnweg, wo früher entlang der Klausen getriftet wurde. Bei der Bäckinger Klause geht’s rechts die breite Kiesstraße zur Harbachalm und etwas weiter liegt die Bichleralm. Wem hier noch nicht nach Panoramablick, Rast und Brotzeit ist, der wandert weiter zur Reiteralm. Spätestens hier sollte man jedoch einen Einkehrschwung einlegen und das erlebte bei einer Almbrotzeit Revue passieren lassen. Besonderheiten: Für Wanderer, die nicht unbedingt im alpinen Gelände laufen möchten bietet dieses abwechslungsreiche Wanderung vielel Möglichkeiten, Schritt für Schritt Abenteuer zu erleben. Gute Kondition ist bei dieser leichten aber langen Tour erforderlich. Einkehr: Gasthof Zwing am Ausgangspunkt, Harbachalm, Bichleralm, Reiteralm Tipp: An den Almen unbedingt den selbstgemachten Käse testen und an der Reiteralm den weit über die Grenzen bekannten Käsekuchen
Autor
Inzeller Touristik GmbH
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Zuletzt geändert am 28.09.2016 13:58:35
BBA12794C0B74AE8397F7E083DBA116F

Tourdaten:

Ort: Inzell
Distanz: 19,80 km
Dauer: 7:50 Std
Höhenmeter: 977 m
Höchster Punkt: 996 m
Niedrigster Punkt: 669 m
Schwierigkeit:leicht

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de