Wandern im Chiemgau Wandern im Chiemgau

Eibenstock

Wandern
Weg: mittelschwere Wanderung Ausgangspunkt: Seegatterl (mit Linienbus erreichbar) Vom Ausgangspunkt über den Parkplatz, in Richtung Winklmoos-Alm und Eibenstock die Skiabfahrt hinauf (Weg Nr.18) und nach ca. 3 km rechts in eine Forststraße zur Eibenstock-Diensthütte (1176 m). Vom Eibenstock aus führt rechts ein schmaler, aber sicherer Weg am  Hang entlang (Weg Nr.18), in eine breite Forststraße. Diese zuerst in Richtung Hemmersuppenalm und dann abbiegen zur Nattersbergalm(940 m)  und Knogleralm Weg Nr. 13. Von dort zurück zum Ausgangspunkt Seegatterl. Einkehrmöglichkeiten:  Gasthof Seegatterl, Seegatterlalm, Nattersbergalm, Knogleralm. Tipp: an der Kreuzung von Eibenstock, kann man kurz zur Pflegereck-Forsthütte abzweigen und dann bis zur Hemmersuppenalm weitergehen. Gesamtzeit ca. 5 1/2 Std.  
Autor
Pertl
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Zuletzt geändert am 08.07.2016 11:41:51
19939CCDBC43B79058E3CF5DBF207ECD

Tourdaten:

Ort: Reit im Winkl
Rundtour
Distanz: 12,50 km
Dauer: 5:15 Std
Höhenmeter: 686 m
Höchster Punkt: 1265 m
Niedrigster Punkt: 760 m
Schwierigkeit:mittel

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de