Wandern im Chiemgau Wandern im Chiemgau

Gamsknogel

Wandern
Weg:  Ausgangspunkt Parkplatz Einsiedl. Rechts vorbei an der St. Nikolaus Kirche dem Feldweg bis zum Waldrand folgen. Den Steig (Nr. 23) durch den Wald bis Forststraße gehen, in östlicher Richtung auf der leicht ansteigenden Forststraße entlang bis der Steig rechts zur Kohleralm abzweigt, den Serpentinen folgen erreicht man letztendlich den Grat, hinter dem in ausgedehnten Almflächen die Kohleralm (1450 m) liegt. Die Kohleralm rechts liegen lassen und den Bergsteig weiter durch die steil hinaufführenden Latschenbewachsene Westflanke zum Gipfelkreuz (1750 m) erwandern.  Dieser Weg führt durch bedeutende Wildgebiete! Hier haben seltene und störungsempfindliche Tiere ihren Lebensraum. Aus diesem Grund ist der Weg ausschließlich als „Sommerwanderweg“ ausgewiesen. In der Zeit von Dezember bis Ende März bitten wir, das Gebiet aus Gründen des Artenschutzes der Winterruhe zu überlassen. RespekTiere bitte die Natur! Besonderheiten::  Blick zum Chiemsee, Berchtesgadener Alpen, Kaisergebirge und  Großglockner. Bis zur Kohleralm führt der Weg durch schattenspendenden Mischwald.
Autor
Inzeller Touristik GmbH
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Zuletzt geändert am 11.08.2014 12:25:15
6EF7662007C24B78C5A8CE8F281EB590

Tourdaten:

Ort: Inzell
Distanz: 11,00 km
Dauer: 7:30 Std
Höhenmeter: 1089 m
Höchster Punkt: 1750 m
Niedrigster Punkt: 757 m
Schwierigkeit:mittel

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de