Wandern im Chiemgau Wandern im Chiemgau

Gleichenberg Alm Bründling Almen Variante 2

Wandern
Weg: Ausgangspunkt Hochfelln-Talstation. Eine abwechslungsreiche Wanderung auf einem zunächst gepflegten, leicht ansteigenden Forstweg Nr.40 bis zur Einmündung , Weg-Nr. 8,  (Hauptweg zur Bründlingalm) von dort zur Gleichenberg und weiter über einen schmalen z. Teil gesicherten Pfad bis zur Bründlingalm (Gehzeit ca 2 1/2 Std.). Unser Vorschlag für den Rückweg über Weg 8. Besonderheiten: Während der Wanderung genießen Sie einen einmaligen Blick auf das Gebirgsmassiv des Hochfelln. Die Route führt Sie über den sogenannten Pulvergraben durch Mischwald zur Bründling-Alm. Einkehr: Bewirtschaftete Almen (Bründling-Alm und Gleichenberg-Alm) Berggaststätten (Bründling-Alm).  Tipp: Seilbahn ab der Mittelstation (Bründling-Alm) zum Hochfellngipfel.  Wahlweise alpiner Wanderweg zum Hochfelln-Haus und Tabor-Kircherl.
Autor
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Zuletzt geändert am 23.02.2015 09:08:27
AD14D34A5014716812466585ECC242A7

Tourdaten:

Ort: Bergen
Distanz: 7,50 km
Dauer: 2:30 Std
Höhenmeter: 600 m
Höchster Punkt: 1183 m
Niedrigster Punkt: 584 m
Schwierigkeit:schwer

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de