Wandern im Chiemgau Wandern im Chiemgau

Große Talrunde

Wandern
Weg: leichte, längere Talwanderung Ausgangspunkt: Tourist-Info Vom Ausgangspunkt bis zur Pfarrkirche, dann Weg Nr. 2 bis Seerosenteich, danach Nr. 3 über Augustensteig nach Birnbach. Von hier Nr. 33 über Oberbichl und Unterbichl bis zur Tiroler Straße, hier ca. 80 m in Richtung Dorfmitte gehend, dann rechts ab über Benzeck auf Weg Nr. 19 bis Kinderspielplatz  Blindau. Weiter nach rechts bis zu den Sprungschanzen und weiter bis zum Ortsteil Entfelden. Der Beschilderung in Richtung Dorfmitte folgen, dann Weg Nr. 61 Dorfmitte über Pötschbichl, anschl. weiter zur Dorfmitte zurück. Besonderheiten: Ab Birnbach herrlicher Ausblick ins Kaisergebirge, im Lofertal das Naturwärme Heizkraftwerk, romantischer Weiher in Blindau, Sprungschanzen, Ausblick vom Pötschbichl. Einkehr: Gaststätten im Ort, in Entfelden, Gasthof Stoaner, Gut Steinbach.  
Autor
Schuster
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Zuletzt geändert am 14.09.2016 14:57:19
8A0B8C21290690B4A0703D6674625D5A

Tourdaten:

Ort: Reit im Winkl
Rundtour
Distanz: 14,20 km
Dauer: 4:30 Std
Höhenmeter: 315 m
Höchster Punkt: 800 m
Niedrigster Punkt: 655 m
Schwierigkeit:mittel

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de