Wandern im Chiemgau Wandern im Chiemgau

Höhenwanderung Oben ummi

Wandern
Weg: anspruchsvolle und lange Bergwanderung Ausgangspunkt: Hindenburghütte (erreichbar ab Reit im Winkl mit kostenpflichtigem Kleinbustransfer, Bitte beachten Sie die Betriebszeiten der Busse) Aufstieg in Richtung Straubinger Haus/Fellhorn, Weg 15 über die Hemmersuppenalm vorbei an der Anna-Kapelle. Strecke wie der Premiumweg Almgenuss, bis dieser zum Schuhmacherkreuz abbiegt. Dann geradeaus auf  dem Weg Nr. 151 bis zum Straubinger Haus auf der Eggenalm. Weiter in Richtung Steinplatte bis zu den Durchkaser-Almen und zum Parkplatz Steinplatte. Auf Straße über die Stallen- zur Möseralm, dann Weg Nr. 11 teilweise über schmalen Steig auf Holzbalken (Achtung bei Nässe Rutschgefahr) und vorn dort zur Winklmoos-Alm. Diese Tour kann auch von der Winklmoosalm aus gegangen werden. Hier kann man den kostenlosen Wanderbus benutzen. Bitte beachten Sie den Fahrplan! Einkehrmöglichkeiten: Hindenburghütte, Straubinger Haus, Brennhütte, Stallenalm, Möseralm, Gaststätten auf der Winklmoos-Alm.   Tipp: eine der schönsten Höhenwanderungen von Reit im Winkl  
Autor
Pertl
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Zuletzt geändert am 24.06.2016 11:54:02
A32ED7673653F62426189D1883D703D9

Tourdaten:

Ort: Reit im Winkl
Rundtour
Distanz: 16,90 km
Dauer: 6:00 Std
Höhenmeter: 652 m
Höchster Punkt: 1620 m
Niedrigster Punkt: 1144 m
Schwierigkeit:schwer

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de