Wandern im Chiemgau Wandern im Chiemgau

Keitlalm

Wandern familienfreundlich
Weg: Vom Ausgangspunkt Wanderparkplatz Holzknechtmuseum gehen Sie entlang der Forststraße Nr. 31 bis zur Schwarzachen Alm. Hier beginnt der steilere Weg Nr. 33 der Sie zur Keitlalm führt. Besonderheiten: Die Hütte liegt auf der "Passhöhe" auf dem Weg nach Inzell und Weißbach. Einkehr: Keitlalm, Schwarzachen Alm,Alpengasthof Laubau. Tipp: Schöne Rundwanderung vom Holzknechtmuseum zur Sackgrabenstube (980m (Nr. 22)) und dann auf dem Weg Nr. 23 über einen Höhenweg zur Keitlalm. Rückweg wie oben beschrieben.
Autor
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Zuletzt geändert am 19.11.2014 17:08:06
5C7B3BDA33FCF237C0539D5AE4872A5C

Tourdaten:

Ort: Ruhpolding
Distanz: 12,20 km
Dauer: 3:30 Std
Höhenmeter: 344 m
Höchster Punkt: 970 m
Niedrigster Punkt: 695 m
Schwierigkeit:leicht

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de