Wandern im Chiemgau Wandern im Chiemgau

Kienbergl Gipfelwanderung

Wandern
Weg: Von Wanderparkplatz Zwing den breiten, leicht ansteigenden Wanderweg Nr. 5 folgen, oben angekommen Abzweigung rechts den Steig Nr. 28 nehmen. Die ersten 700 m führen langsam in westlicher Richtung durch den Hochwald bergauf. Nach der Wegeschleife steigt der Weg steil an und erreicht nach weiteren Serpentinen das Gipfelkreuz. Rückweg erfolgt auf dem gleichen Steig. Dieser Waldsteig erfordert Trittsicherheit. Besonderheiten: Bei guter Wetterlage wunderschönen Blick auf das Inzeller Tal und die umliegenden Gebirgsketten. Einkehr: Gasthof Zwing am Ausgangspunkt Tipp: Den Rückmarsch nicht sofort Richtung Ausgangsparkplatz einschlagen. Unten am Steig Nr. 28 angekommen in westlicher Richtung den flach abfallenden breiten Forstweg zum Wilden Moos (Naturschutzgebiet) entlang wandern. Auf einen Ruhebankerl verweilen, den Blick über das Naturschutzgebiet schweifen lassen und in sich gehen. Neue Engerien für den Alltag tanken.
Autor
Lindner
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Zuletzt geändert am 13.04.2016 12:12:27
220B35CDD5942824867B61AEBE6F75D1

Tourdaten:

Ort: Inzell
Distanz: 4,10 km
Dauer: 2:00 Std
Höhenmeter: 373 m
Höchster Punkt: 1071 m
Niedrigster Punkt: 741 m
Schwierigkeit:mittel

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de