Wandern im Chiemgau Wandern im Chiemgau

Lodron-Rundweg

Wandern

Von Wolkersdorf – Richtung Hauptstraße durch die Unterführung –geradeaus Richtung Röhrmoos. (Hier befindet sich links oben Reschberg - der höchste Punkt von Kirchanschöring.) Geradeaus bis zur Weg-Kreuzung Pirach-Dürnberg, hier rechts abbiegen nach Hausen, geradeaus Richtung Kothaich. Die Straße überqueren, rechts auf den Radweg nach Lampoding (In Höhe Kirchsteins befindet sich auf der rechten Seite die ehemalige Schlosskapelle „Zu Ehren unserer Lieben Frau von Loretto“ heute Eichetkapelle genannt. Links die St. Ägidius Kirche, Kirchstein. Dort befindet sich als Fresko am östlichen Chorfenster die einzige Darstellung des ehemaligen Schlosses Lampoding.) Kurz vor der Kreuzung in Lampoding rechts in die Dorfstraße (steinernes Lodronwappen beim ehemaligen Schlosswirt) weiter bis Abzweigung  Kronwitt, links zur Straße, diese überqueren rechts auf den Radweg bis Kronwitt, dann links den Kiesweg nach Wolkersdorf vorbei am Bienenlehrpfad bis zum Maibaum.

Autor
Chiemgau Tourismus
Chiemgau Tourismus e.V.
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
eT4®
Zuletzt geändert am 15.07.2016 07:32:00
34D3FBBE9021551F4CD408292679643F

Tourdaten:

Ort: Kirchanschöring
Distanz: 7,37 km
Dauer: 1:46 Std
Höchster Punkt: 484 m
Niedrigster Punkt: 449 m
Schwierigkeit:leicht

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Downloads

Tourbeschreibung GPX

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de