Winterwandern im Chiemgau Winterwandern im Chiemgau

Maria-Eck Wanderung

Wandern familienfreundlich
1. Weg: Der weitgehend leichte Rundwanderweg Nr. 17 führt vom Siegsdorfer Rathaus, auf Waldwegen über Eisenärzt, Weg Nr. 21, dort lohnt ein Blick in die wunderschöne, neugebaute14 Nothelfer Kapelle am Bahnhof. Zum Kloster und zur Wallfahrtskirche Maria Eck führt ein etwas steiler Forstweg Nr. 22 hinauf.  Der Rundweg Nr. 5 führt über Scharam nach Alzing (ab Alzing Anschlussweg nach Bergen über Bad Adelholzen) zum Siegsdorfer Rathausplatz zurück. 2. Besonderheit: Die Wallfhartskirche Maria Eck inmitten wunderschöner Natur und Aussicht auf den Chiemsee. 3. Einkehr: Eine Einkehrmöglichkeit bietet der Klostergasthof Maria Eck. Ob Kaffe und Kuchen oder eine deftige Brotzeit, der Klostergasthof bietet für jeden die passende Stärkung.  4. Tipp: Rund um das Kloster Maria Eck befinden sich wunderschöne und abgelegene Plätze zum verweilen und genießen.       
Autor
Überegger
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Zuletzt geändert am 23.08.2016 13:38:01
D329A5010CA63F4097893D7FAADEEB0C

Tourdaten:

Ort: Siegsdorf
Rundtour
Distanz: 9,80 km
Dauer: 3:15 Std
Höhenmeter: 327 m
Höchster Punkt: 822 m
Niedrigster Punkt: 603 m
Schwierigkeit:leicht

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de