Radfahren im Chiemgau Radfahren im Chiemgau

Nördlicher Rupertiwinkel

Radfahren
Wie fast jede Tour im Rupertiwinkel besticht diese Runde mit seinem immer wiederkehrenden Panoramablick. Gewürzt ist der kurze Ausflug mit einigen knackigen Anstiegen. Die Runde beginnt mit einem knackigen Anstieg an dessen Ende man einen sagenhaften Blick über den Waginger See mit der Alpenkette im Hintergrund. Nach Tettenberg ist die "Schinderei" zuende. Danach wird die Runde zu einer entspannten Fahrt durch den leicht hügeligen nördlichen Rupertiwinkel. Wegbeschreibung Tourist Info - Marktplatz - in die Seestraße - über die Kammeringer Kuppe bis zum Abzweig nach Krautenberg - oben Panorama ***** - weiter bis zur T-Kreuzung - rechts - weiter bis zum Abzweig nach Tettenberg - rechts - auf der Kuppe Panorama ***** - Tettenberg - weiter zur ST 2104 Richtung Holzhausen - Am Abzweig Richtung Palling rechts - Brünning - im Ort rechts Richtung Gengham - nach Gengham links/rechts - Hörmetsham - Ranham - Freutsmoos - vor dem Ort rechts - Oberroidham - Kagern - nach Kagern links/rechts - Mitterroidham - Tengling - Taching - Seeteufel bei Waging - Fisching - Waging
Autor
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Quelle
green-solutions - LAG Chiemgau
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Zuletzt geändert am 31.03.2016 11:00:23
BAEFB0F23BD759C3C5025AF3CA01B8D9

Tourdaten:

Ort: Waging am See
Rundtour
Distanz: 33,30 km
Dauer: 1:30 Std
Höhenmeter: 340 m
Höchster Punkt: 573 m
Niedrigster Punkt: 446 m
Schwierigkeit:mittel

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Downloads

Tourbeschreibung GPX

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de