Radfahren im Chiemgau Radfahren im Chiemgau

Radln Inzell Panorama-Runde

Radfahren familienfreundlich
    Weg:  Vom Ausgangspunkt Rathaus dem asphaltierten Weg der Adlgaßer Str. folgen. In Höhe Penny Markt nehmen wir den Kiesweg bis zur Bichlstraße. Auf der asphaltierten Straße fahren wir links Richtung Falkenstein-Runde. Nach der Kneippanlage halten wir uns links Richtung Breitmoos. Durch Breitmoos und Kapell dem Feldweg folgend gelangen wir nach Einsiedl. Über Sterr, Teisenberg, Brenner und Ed erreichen wir die Hauptstraße. Die Bundesstraße überquerend gelangen wir auf dem breiten Forstweg in das Inzeller Moor. Bei der Fischerhütte biegen wir links ab und entlang des Baches führt uns der Weg zurück zum Ausgangspunkt. Besonderheiten:  Der gemütliche Radweg weist kaum Steigungen auf und ist für Familien und Radfahrer mit mäßiger Kondition bestens geeignet. Einkehr:  Hotel Falkenstein, Café Restaurant Zum Schäfer, Gasthof Zum Gaßl, Gasthof Hirschbichler Tipp:  Kirche St. Nikolaus in Einsiedl - an einem Ort der Inzeller Geschichte kurz verweilen. Den Blick auf die Berge und das Inzeller Tal genießen und auf dem Ruhebankerl am See Kraft und Energie tanken.                                                                                      
Autor
Lindner
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Zuletzt geändert am 27.07.2016 10:53:06
586C9FF7E8B6C89F5FF9590323F52E04

Tourdaten:

Ort: Inzell
Rundtour
Distanz: 11,00 km
Dauer: 1:30 Std
Höhenmeter: 139 m
Höchster Punkt: 761 m
Niedrigster Punkt: 679 m
Schwierigkeit:leicht

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Downloads

Tourbeschreibung GPX

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de