Wandern im Chiemgau Wandern im Chiemgau

Rund um die Herreninsel über Ottos Ruh und Pauls Ruh

Wandern

Die leichte Wanderung beginnt an der Schiffsanlegestelle der Herreninsel. Vorbei an der Wartehalle (hier finden Sie die Schiffsabfahrtszeiten) und den Besucherpavillon (Hinweis: Hier bekommen Sie die Eintrittskarten für das Schloss und das Museum) von hier aus kommen Sie über ein Treppe zur Marienkirche aus Tuffstein, der ehemaligen Pfarrkirche der Insel. Von hier aus geht es weiter zum ehemaligen Augustiner-Chorherrenstift hinüber, das ehemalige Kloster der Insel. Dort halten Sie sich links und gehen in den Klosterinnenhof mit seinen drei großen Heiligenfiguren.

Zur Kreuzkapelle und zum Schloss

Von hier aus geht es weiter zum ehemaligen Augustiner-Chorherrenstift hinüber, das ehemalige Kloster der Insel. Dort halten Sie sich links und gehen in den Klosterinnenhof mit seinen drei großen Heiligenfiguren. Nach dem Verlassen des Hofes durch den Torbogen gehen Sie zu durch die ehemalige Klosterökonomie und weiter rechts auf einer kleinen Allee zur Kreuzkapelle an der Nordspitze der Insel.

Am Ufer entlang führt Sie ein Waldpfad bis zum Schlosskanal. Hier werde Sie von mächtigen Bäumen begleitet. Am Kanal selbst haben sie einen wunderbaren Blick auf das Schloss. Von hier aus gehen Sie entlang der Gartenanlage weiter Richtung Schloss.

Ottos Ruh und Pauls Ruh

Am Schloss halten Sie sich rechts. Am Apollobassin biegen Sie in die hügelige, abwechslungsreiche Waldlandschaft der Insel. Vorbei an einer mittelalterlichen Wallanlage führt Sie der Weg zum südlichen Steilufer. Hier sehen Sie bereits den kleinen Pavillon, Ottos Ruh. Von hier haben Sie einen herrlichen Blick in den Chiemgauer Alpen und über den Chiemsee.

Weiter geht es durch einen prächtigen Buchenwald, halten Sie sich nach dem verfallenen Wasserreservoir rechts, Richtung See. Nach kurzem Gehweg erreichen Sie die wunderschöne Bucht, Pauls Ruh.

Am Ostufer entlang gehen Sie bis zum Auffahrtsallee von Schloss Herrenchiemsee.

Zurück zum Ausgangspunkt gelangen Sie vom Schloss aus über einen schönen Sparzierweg. In etwa zwanzig Minute sind Sie wieder an der Anlegestelle.

Tipp: Eine Besichtigung des Museums und des Schlosses. Hier erfährt man viel über die Geschichte der Insel. Im Museum selbst können Sie den Raum besichtigen in dem 1948 der deutsche Verfassungskonvent abgehalten wurde.

Autor
Chiemgau Tourismus
Chiemgau Tourismus e.V.
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
eT4®
Zuletzt geändert am 15.07.2016 07:32:00
999AC10B86EDDFBBCBFD802532E82531

Tourdaten:

Ort: Herrenchiemsee
Distanz: 8,90 km
Dauer: 3:30 Std
Höhenmeter: 62 m
Höchster Punkt: 550 m
Niedrigster Punkt: 513 m
Schwierigkeit:leicht

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Downloads

Tourbeschreibung GPX

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de