Wandern im Chiemgau Wandern im Chiemgau

Stoißeralm - Forstweg

Wandern familienfreundlich
Weg:  Ausgangspunkt Wanderparkplatz Adlgaß. In nördlicher Richtung den Weg Nr. 13 über die kleine Brücke der breiten Forststraße folgen. Der anfangs flache Kiesweg führt an einem Wegekreuz (Angererkreuz) vorbei und lädt zum kurzen Verweilen ein. Durch naturnahen Bergmischwald geht´s einen schattigen Wanderweg bis zur Inzeller Höhe kurz bergauf. Die nächste Abzweigung links Richtung Stoißeralm. Links und rechts des Weges wollen im Sommer die wohlschmeckenden Waldheidelbeeren gepflückt werden. Diese wunderschöne Familienwanderung erfordert etwas Kondition. Dieser Weg führt durch bedeutende Wildgebiete! Hier haben seltene und störungsempfindliche Tiere ihren Lebensraum. Aus diesem Grund ist der Weg ausschließlich als „Sommerwanderweg“ ausgewiesen. In der Zeit von Dezember bis Ende März bitten wir, das Gebiet aus Gründen des Artenschutzes der Winterruhe zu überlassen. RespekTiere bitte die Natur! Besonderheiten:  Bei Wanderern sehr beliebt. Ein Wegekreuz (Angererkreuz) lädt gleich Anfangs zum Verweilen ein, oder nach dem kurzen Anstieg bei der Inzeller Höhe eine Rast einlegen. Einkehr:  Forsthaus Adlgaß am Ausgangspunkt, Bäckeralm bewirtschaftet und Stoißer-Alm bewirtschaftet.
Autor
Inzeller Touristik GmbH
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Zuletzt geändert am 19.08.2014 12:18:10
C2E9092FDD927B95048EACBF59776B16

Tourdaten:

Ort: Inzell
Distanz: 12,70 km
Dauer: 4:45 Std
Höhenmeter: 740 m
Höchster Punkt: 1272 m
Niedrigster Punkt: 794 m
Schwierigkeit:sehr leicht

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de