Wandern im Chiemgau Wandern im Chiemgau

Urschlauer Ache Wanderweg

Wandern familienfreundlich
Weg: Vom Ausgangspunkt  zum Kreisverkehr. Dort überquert man die Hauptstraße, biegt vor der Johannisbrücke rechts in den Toni-Stengel-Weg Nr. 82 entlang der Urschlauer Ache ein und folgt diesem bis zur Brandstätter Straße, entlang dieser bis zur Brandstätter Brücke folgen und davor rechts in den Wanderweg Nr. 50 einbiegen. Man erreicht nach ca. 500 m einen Anstieg nach Maiergschwendt, überquert die Straße vorbei am Bogenschießzentrum leicht links und nimmt den Waldweg, der über den Steinbruch, Haßlberg, Glockenschmiede und Märchenwald im Ortsteil Brand nach Urschlau führt. Vorbei am Kirchlein Maria Schnee und dem Bergwalderlebniszentrum/Gründberg erreicht man auf dem Weg Nr. 5, das Almgebiet Röthelmoos. Auf dem Rückweg überquert man in Brand die Straße und kehrt über Freizeitpark, Bärngschwendt, Guglberg und Gstatt nach Ruhpolding zurück. Besonderheiten: Der Klettergarten im Steinbruch, die alte Glockenschmiede, der urwüchsige Märchenwald und die Wallfahrtskirche Maria Schnee in der Urschlau. Einkehr: Butznwirt und Alpengasthof Brand sowie die im Sommer bewirtschafteten Röthelmoos-Almen. Tipp: Diese Strecke ist auch als Rundradl-Tour über Wappachtal und Weitsee geeignet. Variantenmöglichkeiten sind: bei der Glockenschmiede Richtung Richtung Thoraualm oder beim Gasthof Brand weiter Richtung Nesslauer Alm.
Autor
TI Ruhpolding
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Zuletzt geändert am 18.12.2014 09:39:17
465A27170A4484156486D43B92F4666F

Tourdaten:

Ort: Ruhpolding
Distanz: 8,20 km
Dauer: 3:00 Std
Höhenmeter: 305 m
Höchster Punkt: 809 m
Niedrigster Punkt: 655 m
Schwierigkeit:leicht

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de