Wandern im Chiemgau Wandern im Chiemgau

Zwerchenberg - Klausenberg - Mühlau

Wandern
Weg: mittelschwere Wanderung Ausgangspunkt: Tourist Info Vom Ausgangspunkt den Weg Nr. 16 Richtung Süden vorbei am Gletschermühlenfeld und rechts hinab zur B 305. Hier weiter nach Blindau zum Weiher „Heuchner Lack“. Dann zur  Klausenbachklamm, durch die Klamm, diese mündet oben in einen Almweg zur Klausenbergalm, dann links den Weg Nr. 172 zur Zwerchenbergalm. Der Weiterweg führt zurück zur Klausenbergalm und dann zweigt rechts der Anstieg Nr. 191 zur Hauseralm ab. Der Abstieg geht über das Hochmoor Mühlau und die Loferauen zurück nach Reit im Winkl Dorfmitte zum Ausgangspunkt. Besonderheiten: Gletschermühlenfeld. Kapelle in Alt-Blindau, Weiher „Heuchner Lack“, Schluchtenweg Klausenbachklamm, Hochmoor Mühlau. Einkehrmöglichkeiten: Gaststätten im Dorf, Gasthof Sonneck, Zwerchenbergalm  
Autor
Schuster
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
LAG Chiemgauer Alpen / Ökomodell Achental
Zuletzt geändert am 07.09.2016 10:10:55
E87B9E79F644949B73B63CE8730B30DF

Tourdaten:

Ort: Reit im Winkl
Rundtour
Distanz: 11,20 km
Dauer: 3:30 Std
Höhenmeter: 433 m
Höchster Punkt: 924 m
Niedrigster Punkt: 659 m
Schwierigkeit:mittel

Empfohlenen Jahreszeiten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Unsere Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.
Haslacher Straße 30
DE 83278 Traunstein

Telefon +49 (0)861 / 90 95 90-0
Telefax +49 (0)861 / 90 95 90-20

E-Mail: info@chiemgau-tourismus.de